Mittwoch, 11. Februar 2015

Ein etwas längerer Post

Nachdem ich wieder ein paar Tage flach liegen durfte, da Töchterchen zum 2. Mal in 3 Wochen die Rüsselseuche hier eingeschleppt hat, komme ich endlich dazu, ein wenig zu bloggen :-)

Ich hatte ja geschrieben, daß ich mir ein "paar" Copics bestellt habe, die waren auch schon am Samstag da. Mensch habe ich mich riesig gefreut.


Bin ganz stolz! Nur kam ich leider noch nicht dazu, sie zu testen, was ich hoffentlich heute nachholen kann, auf dem Copic Papier das mir die liebe Nicole / Niedlichstempler zu Testzwecken zur Verfügung gestellt hat.

Ebenfalls wurde am Samstag diese Karte zu Igelchen, einem lieben Hühnchen aus dem Stempelhühner-Forum, auf den Weg geschickt:


Sie hat sich riesig über die Karte gefreut, was mich natürlich riesig gefreut hat.

Aber das war noch nicht alles am Samstag. Nein, dieser Tag war sehr Ereignisreich!
Ich hatte nämlich die große Ehre Nicole / Niedlichstempler persönlich kennenzulernen. Und was soll ich sagen? Sie ist einfach genauso lieb, freundlich und witzig, wie man sie aus ihren Beiträgen kennt.
Wir hatten einen tollen Nachmittag und kamen aus dem Quatschen gar nicht heraus.
Es gab auch lecker Apfelkuchen mit Sahne und heißen Kaffee.
Natürlich habe ich ihr auch eine Kleinigkeit mitgebracht. Sie bekam von mir diese selbstgebastelte Schachtel:


Mit einer Merci-Tafel gefüllt, wovon ich natürlich wieder kein Foto gemacht habe.

Und das Tolle ist, um unsere Männer brauchen wir uns keine Gedanken machen, die haben sich auch prima verstanden und die ganze Zeit über Kameras und Objektive geredet und waren vielleicht so gar schlimmer als wir 2 Weibsen^^

Also rundum ein gelungener Nachmittag mit Kind und Kegel.

1 Kommentar:

  1. Das klingt ja wirklich nach einem mega schönen Samstag, liebe Jessi :-)
    Freut mich sehr für Dich und ich hoffe, Du ganz viel Spaß mit den Copics und bin schon ganz neugierig auf Deine Colorationen damit.
    Die Karte für Igelchen ist Dir auch super gelungen :-)
    LG
    Annett

    AntwortenLöschen