Mittwoch, 20. Januar 2016

Zum 18. Geburtstag

Tja, heute war es schon so weit, unsere Große ist heute Volljährig geworden. Mein Gott, wo ist die Zeit geblieben? Es kommt mir vor wie gestern, als sie nicht größer als mein Unterarm war oder sie den ersten Tag in den Kindergarten gebracht habe, ihr erster Schultag oder ihre Abschlußfeier. Viel zu schnell wurde sie groß :-(

Natürlich konnte ich ihr keine Geburtstagskarte ohne ein wenig Neckerei überreichen und ich hatte lange hin und her überlegt, was für eine Karte ich ihr machen soll. Und nach all den Überlegungen kam diese hier bei raus:


Eine kindlich fröhliche Karte :-D, denn egal wie alt sie wird, sie wird immer mein kleines Mädchen bleiben, ob es ihr paßt oder nicht.

Im Inneren haben wir ihr erst zum 8. Geburtstag gratuliert *hihi* und dann natürlich zum 18., aber ein wenig Spaß mußte sein und sie hat sich trotzdem riesig drüber gefreut.

1 Kommentar:

  1. Die Karte ist echt klasse - weil sie so witzig gemacht ist und eine kleine Geschichte hat. Das Küken ist aber auch süß und selbst mit 18 ist man noch ein Küken. ;o)

    Hoffe, ihr habt ordentlich gefeiert!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen